World Press Photo-Ausstellung

World Press Photo-Ausstellung

Fotoausstellung in der Galerie Roter Turm

64.000 Einsendungen von über 4000 Fotografen mussten von einer Jury gesichtet werden, um die globalen Gewinnerfotos auszuwählen. Die Galerie Roter Turm präsentiert die prämierten Bilder vom 11. Juni bis 1. Juli in der Ausstellung “World Press Photo”. Die Motive zeigen Fotos von den politischen Brennpunkten der Welt, aus Sport, Kultur, Umwelt und Wissenschaft. Der Hauptpreis ging diesmal an die kanadische Fotografin Amber Bracken. Es zeigt die Gräber indigener Kinder, die in Kanada misshandelt wurden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

drei − zwei =