Stimmgewaltig: Chorfest 2022 startet

Stimmgewaltig: Chorfest 2022 startet

Dieses Wochenende wird es stimmgewaltig in der Chemnitzer Innenstadt – aber nicht nur dort! Unter dem Motto „Singen baut Brücken“ startet bereits am Freitag das Chorfest 2022. Insgesamt 26 Chöre laden zu neun Konzerten und zahlreichen Begleitveranstaltungen ein. Erstes Highlight des Chorfestes wird das Eröffnungskonzert am Freitag in der Kreuzkirche, bei dem der Kammerchor Chemnitz, die Singakademie Dresden und der Max-Klinger-Chor Leipzig zu hören sein werden. Anschließend verwandelt sich das Tietz zur abendlichen Event-Location und lädt zum Nachtkonzert ein. Am Samstag wird es neben Einzelkonzerten in verschiedenen Kirchen und Einrichtungen in Chemnitz und Umland auch ein Auftritt der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz geben. Um 18 Uhr führen die Musikerinnen und Musiker in der Markuskirche gemeinsam mit verschiedenen Chören ein chorsinfonisches Konzert auf. Ab 20.30 Uhr lädt das Chorfest zu einer „Singenden Kette“ in die Brückenstraße ein. Der Singenden Kette geht die Eventveranstaltung „Moving Garden“ voraus, die 19 Uhr auf der Brückenstraße beginnt. Für beide Veranstaltungen gilt: vorbeikommen, einreihen und mitmachen! Das Abschlusskonzert am Sonntag findet auf der Schlossteichinsel als Open Air-Veranstaltung statt und wird in Kooperation mit dem Projekt CHORwelten des Sächsischen Musikrates und dem Musikbund Chemnitz auf die Beine gestellt. 

Das Chorfest ist eine Kooperation des Verbands Deutscher KonzertChöre (Landesverband Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen) mit dem Projekt „Sächsisch-tschechische Chorwelten“ des Sächsischen Musikrates und der Stadt Chemnitz.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

8 − sieben =

+