Was passiert an der Stadthalle?

Was passiert an der Stadthalle?

So wie in diesem Entwurf könnte der künftige separate Eingang des neuen Kongresszentrums und des kleinen Saals der Stadthalle aus Richtung Theaterstraße aussehen. Die jetzt noch davor befindlichen Auto-Stellplätze für Hotelgäste sollen wegfallen.

Die Stadthalle zum Kongresszentrum erweitern – das wünschen sich deren Betreiber und auch Chemnitzer Hoteliers, Gastronomen und Händler schon seit mehr als zehn Jahren. Denn, so ihre Hoffnung, damit könnten nicht nur die Auslastung der Veranstaltungsstätte, von Übernachtungsplätzen und Restaurants gesteigert, sondern überhaupt mehr Touristen und damit zahlungskräftige Kunden aus ganz Deutschland und darüber hinaus in die Stadt gelockt werden.

Foto: Stadt Chemnitz

Durch die weitere Nutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen